---

Herzlich willkommen beim
Bremer Jazzchor »Just Friends«

Wir singen Jazz und Pop, mal a cappella, mal mit Band, mal in großer Besetzung, mal in Ensembles.

Auf dieser Seite erfährst du alles über uns: wer wir sind, was wann war und was werden wird. Viel Spaß beim Stöbern!

VORSCHAU:

Sonntag, 6. November 2016 • 18 Uhr
»A CAPPELLA PARTY«

Doppelkonzert mit dem Chor L'unisono aus Lunestedt
und dem Pianisten Guido Solarek
Theater im Fischereihafen • Am Schaufenster 6 • 27572 Bremerhaven

Freitag, 20. Januar 2017 • 19.30 Uhr
Konzert
Epi-Cafe • Bardowickstr. 83 • 28329 Bremen-Vahr

Sonntag, 5. Februar 2017
Doppelkonzert
mit dem Jugendchor Essenzen aus Bremerhaven
Kulturzentrum Schlachthof • Findorffstraße 51 • 28215 Bremen

---

Über uns

Im Herbst 1995 begannen zwanzig engagierte Bremer Jazz-Freunde unter der Leitung von Stephan Süß als »Just Friends« (nach dem gleichnamigen Jazzstandard) mit der Probenarbeit. Linus Kasten leitete uns von 2001 bis 2010. Jeweils anderthalb Jahre arbeiteten wir mit Joël Besmehn und Romy Camerun. Seit Februar 2015 ist Andreas Huisgen unser Leiter.

Seither ist der für uns typische Sound und die Chorgemeinschaft gewachsen. Hörbar gemacht hat sich das sowohl in wechselnden Programmen mit verschiedenen Schwerpunkten (z. B. Swing, Latin, Weihnachten, ...) als auch in einem Langzeitrepertoire, das alle Arten moderner A-cappella-Musik umfasst.

Zur Zeit sind wir knapp 30 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 25 und 60 Jahren. Wir proben jeden Dienstag um 19:45 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof, Bremen/Bürgerweide.

Unser Leiter:

(Bild von Andreas Huisgen)

Andreas Huisgen ist studierter Schulmusiker und Orchester-/Chorleiter, arbeitete lange als Chordirektor und Kapellmeister am Theater, leitete und gründete Chöre verschiedenster Art, trat gleichermaßen als Pianist wie als künstlerischer Leiter verschiedener Konzertreihen hervor und ist heute Lehrer und Mitglied der Schulleitung an der Katholischen Schule Bremerhaven.

---

Hörproben & Pressestimmen

Hier könnt Ihr ein paar Kostproben unserer Stücke finden...:

Hörprobe 1

Hörprobe 2

Hörprobe 3

...und das, was andere dazu gesagt haben:

»...begeisterte ... mit wahrer Stimmakrobatik.«
NWZ 29.4.2010

»...eine singende Big Band...«
Nordsee-Zeitung 27.6.2001

»Mit ansteckender Fröhlichkeit...«
Nordsee-Zeitung 15.6.2009

»...kollektiv sonnenbebrillt...«
Weser-Kurier 17.7.2007

»Just Friends räumen freudestrahlend ... ab«
Kurier am Sonntag 25.5.2008

»Viel jugendlicher, gut abgestimmter Schwung, für den lang anhaltend applaudiert wird.«
Weser-Kurier 3.12.2015

---

Chronik

2016

Anfang März konzertieren wir zusammen mit Fanjazztic: einmal in Bremen, einmal in Lübeck – und sogar mit Partner-Plakaten:

Zu Beginn der Sommerferien treten wir beim Wochenende »Chöre im Park« im »Park der Gärten⤴« bei Bad Zwischenahn auf.

2015

Im Januar wählen wir Andreas Huisgen zu unserem neuen Chorleiter. Mit dem Februar beginnt unsere gemeinsame Probenarbeit.

Endlich wieder im Rampenlicht, nämlich in der Bremer Reihe »Vokal Lokal« am 1. November. Da Andreas Huisgen verletzungsbedingt pausiert, leitet uns unser früherer langjähriger Dirigent Linus Kasten.

Am 14. November feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum mit vielen Gästen in der Capella della Musica am Bremer Osterdeich, letztmalig von Linus Kasten dirigiert.

2014

Im März konzertieren wir gemeinsam mit CLAZZ aus Hannover im KASCH in Achim bei Bremen.

Im Sommer trennen sich Romy Cameruns und unsere Wege.

Im September tragen wir leitungslos* im Tonstudio zu einer Benefiz-CD bei.

Zeitgleich werden wir »Chor der Woche« bei DeutschlandRadio KulturKLICK HIER, um den Beitrag zu hören (neues Fenster öffnet sich).

Im November produzieren Mediengestaltungs-Schüler der Wilhelm-Wagenfeld-Schule Bremen Musikvideos mit uns.*

*) unser ehemaliger Mitsänger Henning Oppermann hilft uns in Takt und Töne hinein

2013

Unter neuer Leitung präsentieren wir uns erstmals im Juni im Bürgerhaus Weserterrassen in Bremen.

Am 1. November supporten wir mit einer eigenen Konzerthälfte den Bonner Jazzchor im gut gefüllten Bremer Schlachthof.

2012

Mit unserem Juli-Auftritt bei »Vokal Lokal« verabschieden wir uns von Joël Besmehn. Im Herbst beginnen wir unsere Zusammenarbeit mit Romy Camerun.

2011

Im Januar wird Joël Besmehn unsere neue Chorleiterin, und unsere ersten Konzerte nach diesem Wechsel haben wir im November im KASCH und (mit Cor em Canto / Washington Oliveira) im kleinen Glockensaal.

2010

Beim Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund reicht es mal wieder nicht ganz zum 3. Preis.

Wir absolvieren bei »Jazz@Night« den bisher kürzesten Auftritt unserer Chorgeschichte.

In Berlin nehmen wir am Festival »TotalChoral« teil.

Im November feiern wir im Schlachthof mit dem Programm »Celebration« mit drei anderen Chören (Vivid Voices, Mur is Doll und BonnVoice) unser 15-jähriges Bestehen und gleichzeitig den Abschied von Linus Kasten.

2009

Wir haben die große Ehre, beim Festkonzert anlässlich der Verleihung der Zelter-Plakette in Osnabrück mitzuwirken.

Wir gewinnen den Bremer Landeschorwettbewerb, diesmal in der Kategorie »Jazz, vokal etc. mit Begleitung«.

Beim Festival »meervocal« genießen wir ein intensives Coaching mit Peter Eldridge von den New York Voices.

2008

Auf dem Chorfest des Deutschen Chorverbandes in Bremen nutzen wir den Heimvorteil und räumen vier Preise ab, darunter den 1. Preis in der Kategorie »Jazz/Pop« und drei für unser Volkslied »All mein Gedanken« (Arr. Linus Kasten).

Wir machen VIER Weihnachtskonzerte in Bremen, Achim und Oldenburg!

Außerdem sind wir im Studio (zwei Beiträge zur CD »Bremer Weihnachten«) und im Fernsehen (live vom Bremer Weihnachtsmarkt bei »buten un binnen« von Radio Bremen).

2007

Wir präsentieren unser Latin-Programm »Journey To Brazil« in drei Konzerten, zusammen mit der Band Casino und der Sängerin Marcia Bittencourt.

Im Herbst führt uns eine kurze Konzertfahrt nach Hildesheim und Hamm.

2006

Beim 7. Deutschen Chorwettbewerb in Kiel schrammen wir diesmal ganz knapp am 3. Preis vorbei.

Wir machen die Erfahrung, dass es schwierig ist, unverstärkt auf einem Weserschiff zu singen.

Wir wirken mit beim Weihnachtskonzert des Bremer Kaffeehausorchesters im großen Saal der Glocke.

2005

Sieg beim Bremer Landeschorwettbewerb und ein Weihnachtsprogramm – diesmal mit der Band Swinging Pool und im Schlachthof als Support für Maybebop.

Wir sind jetzt ein eingetragener Verein mit Satzung und Vereinsregistereintrag.

2004

Wir nehmen am Festival »meervocal« in Wunstorf teil und besuchen Workshops bei Jens Johansen und Michele Weir.

Im Dezember touren wir mit unserem ersten A-cappella-Weihnachtsprogramm.

2003

Highlights sind ein gemeinsames Konzert mit dem Hamburger GrooveChor (Martin Carbow) und unser Konzertprogramm »Swingtime!«, das wir dreimal in Bremen und umzu präsentieren.

2002

Mit einem sehr ambitionierten Programm nehmen wir am 6. Deutschen Chorwettbewerb in Osnabrück teil.

2001

Wie schon beim letzten Mal gewinnen wir den Bremer Landeschorwettbewerb in der Kategorie »Jazz, vokal et cetera«.

Im November wird Linus Kasten unser neuer Chorleiter.

2000

Als Vorgruppe treten wir im Schlachthof mit den »Voice Messengers« (Thierry Lalo) auf.

Wir erobern erstmals die Bremer Glocke mit unserem Programm »Christmas goes Jazz«.

Im Advent singen wir in einer zur fahrenden Bühne umgewidmeten Straßenbahn.

1999

Erster Auftritt in unserem »Wohnzimmer«, dem Kulturzentrum Schlachthof, beim 6. Bremer Pop- und Jazzchor-Festival.

1998

Beim 5. Deutschen Chorwettbewerb in Regensburg erhalten wir einen 3. Preis in unserer Kategorie.

1997

Zwei Jahre nach unserer Gründung gewinnen wir den Bremer Landeschorwettbewerb in der Kategorie »Jazz, vokal et cetera«.

1995

Wir finden uns unter der Leitung von Stefan Süß zu ersten Proben zusammen.

---

Kontakt

Hast du Lust auf Jazz-Gesang unter Freunden?

Schreib an:

Außerdem erreichst Du uns unter:

Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:
Bremer Jazzchor Just Friends e. V.
Vertreten durch: Jonas Gudegast, Martinistraße 12, 28195 Bremen
Kontakt:
Telefon: 0173 / 28 59 283

Registereintrag: Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Amtsgericht Bremen
Registernummer: VR 6529

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Christian Panse
E-Mail:

Quelle für die Gestaltung dieses Impressums: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte: Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.